Hillu Aktuell

Einige meiner Cartoons haben es in den Wettbewerb „Möwen, Müll und Meerjungfrauen“ auf Föhr geschafft.
Die Ausstellungseröffnung ist im September.

 

 

 

Der Radweg-Cartoon ist nun endlich dort, wo er hingehört: Im neuen P-Magazin!

 

 

Eigentlich hatte ich die Idee zu diesem Wortwitz schon, bevor es mit der Corona-Ausgangssperre losging. Nämlich beim Kloputzen. Wer hätte gedacht, dass dieses Motiv noch einmal so eine Rolle spiele würde? Obwohl der Laden zu hat, musste das hier noch ins Schaufenster. Gibt’s als Magnet und als Postkarte.

Leider ist mein Kurs nun ausgefallen, obwohl er so gut gestartet ist. Dafür sorgt Corona für ordentlich Cartoon-Input… Wie überall auf der Welt hält auch mein Zeichenstift in diesen merkwürdigen Zeiten nicht still. Hier ein paar Ergüsse:

(Mehr davon könnt ihr auf meinem Facebook-und Instagramkanal sehen)

Auch dieses Jahr findet man mich auf dem kleinen aber feinen Bessunger Weihnachtsmarkt mit Karten, Magneten und Kalendern.

Erstes Wochenende
29. November: 16 Uhr – 20 Uhr
30. November: 14 Uhr – 20 Uhr
01. Dezember: 14 Uhr – 20 Uhr

Zweites Wochenende
06. Dezember: 16 Uhr – 20 Uhr
07. Dezember: 14 Uhr – 20 Uhr
08. Dezember: 14 Uhr – 20 Uhr

Schon zum dritten Mal mit dabei beim #deutscherkarikaturenpreis (zum diesjährigesn Thema „Prima Klima“).
Ich gehe ohne Preis nach Hause, dafür habe ich wieder neue Kollegen gewonnen, gute Gespräche geführt und eine laange Stammtischnacht gehabt ? So good!

 

Bei meinem Hausarzt Dr. Schößler wurde die Praxis mit Wortwitzen ausstaffiert. Mit dabei sind die Stuhlprobe, Gefäßerkrankung, Vorschlaghammer und Zuckerspiegel. Ein lang gehegter Wunsch ist hiermit erfüllt!

Die Ausstellung „Fahr Rad“ in der Dokumenta-Halle in Kassel zeigt unter anderem Cartoons der Sommerakademisten zum Thema Stadtmobilität.
Ziel der Ausstellung ist es, auf die Probleme und Möglichkeiten einer Mobilität der Zukunft aufmerksam zu machen.
Meine Fahrradschläuche sind mit von der Partie – hier präsentiert von Sabine Winterwerber und Sylvia Nitsche.