Neustart ins Desaster

Man denkt, der Schlamassel wäre erstmal vorbei – da kommt schon der nächste angerauscht. Es ist alles schwer zu glauben, sehen und zu ertragen. Und auch der Humor hat es mal wieder mal nicht leicht dieser Tage. Dranbleiben – manchmal ist er das einzige, was man noch selbst im Griff hat.